Überraschender Besuch des Nikolauses in der wöchentlichen Andacht

Damit, dass am 06.12. der Nikolaus ins Haus kommt, konnte man schon rechnen. Aber mitten in die dienstägliche Andacht - das war schon eine Überraschung.

Überraschender Besuch des Nikolauses in der wöchentlichen Andacht

Obwohl Pfarrerin Ursula Bühler in ihrer Andacht auch vom Heiligen Nikolaus von Myra und seinen guten Taten berichtete, war die Überraschung groß, als der Nikolaus den Raum betrat und nachfragte, ob denn auch alle brav gewesen seien. Und so trug eine Bewohnerin ein Gedicht vor, wie es früher üblich war; und gemeinsam wurde gesungen.
Danach überreichte der Nikolaus jedem Bewohner etwas Süßes aus Schokolade und eine Mandarine, bevor er weiter zog.