Karl Kohout entführt unsere Bewohner zum "Bayerischen Meer"

Diesmal lud Referent Karl Kohout die Anwesenden zu einer Reise an den Chiemsee, genauer nach Herrenchiemsee, ein.

Karl Kohout entführt unsere Bewohner zum "Bayerischen Meer"

Die Herreninsel - auch als Herrenchiemsee bekannt - ist mit einer Gesamtfläche von 238 ha mit Abstand die größte der drei im Chiemsee liegenden Inseln.
Die Insel ist das ganze Jahr über mit dem Schiff zu erreichen. Sie ist autofrei. Im Sommerhalbjahr pendeln Pferdekutschen für die Besucher zwischen dem Schiffsanleger und dem Schloss.
Die Insel kann mit einer weithin bekannten Touristenattraktion aufwarten: dem als verkleinerte Kopie von Schloss Versailles erbauten Neuen Schloss Herrenchiemsee des bayerischen „Märchenkönigs" Ludwig II.
Viele unserer Bewohner*innen waren in der Vergangenheit schon zu Besuch auf Herrenchiemsee und wurden so an schöne Stunden ihrer Vergangenheit erinnert.