Gottesdienst im Sinnesgarten - eine willkommene geistliche Stärkung für unsere Bewohner

Das Wetter spielte mit - zwar war der Himmel am gestrigen Vormittag bedeckt, aber der Regen kam erst am Nachmittag.

Gottesdienst im Sinnesgarten - eine willkommene geistliche Stärkung für unsere Bewohner

Unsere Pfarrerin Ursula Bühler hatte zur Andacht im Freien extra einen Posaunenchor eingeladen, der die zahlreich gekommenen Bewohner beim Singen kräftig unterstützte.
Sowohl vom Sinnesgarten als auch von den Balkonen der großen Wohnzimmer aus verfolgten die Bewohner aufmerksam den Gottesdienst - den biblischen Geschichten, Gebeten und bekannten Chorälen.
So wurde dieser Vormittag zu einem besonderen und erbaulichen Erlebnis für alle Beteiligten.