Bewohner kochen Allgäuer Kässpatzen mit Endiviensalat

Wieder einmal hatte Hauswirtschaftsleitung Christine Meyer zum gemeinsamen Kochen ins Café eingeladen. Diesmal wurden Allgäuer Kässpatzen mit Zwiebeln und Salat zubereitet.

Bewohner kochen Allgäuer Kässpatzen mit Endiviensalat

Viele Bewohnerinnen hatten sich im Café eingefunden, um Kässpatzen nach einem Allgäuer Rezept, sowohl mit Edamer als auch Romadur zu kochen. Insgesamt wurden 1 Kilo Mehl und 10 Eier verbraucht; Endiviensalat geschnipselt und reichlich Zwiebeln angebraten.
Nach erfolgreicher Vorbereitung fanden sich insgesamt 16 Köchinnen ein, um gemeinsam das selbstgemachte Essen zu genießen.