1. September - Unsere neuen Azubis beginnen ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum/r Pflegefachhelfer/in

Bunt und multikulturell - so präsentieren sich unsere Auszubildenden des neuen Schuljahres. Schön, dass sich so viele junge Menschen entschieden haben, diesen wertvollen und verantwortungsvollen Beruf in der Pflege zu erlernen.

1. September - Unsere neuen Azubis beginnen ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum/r Pflegefachhelfer/in

Adel Szeleczkei-Funk (1.v.links) stammt aus Ungarn, und beginnt heute die dreijährige generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau ebenso wie Aline Kessler (2.v. rechts), die aus Deutschland kommt sowie Thi Huong Phung (1.v.rechts), die in Vietnam geboren ist.
In die einjährige Ausbildung zum Pflegefachhelfer starten Lamin Saidy (2.v.links) aus Gambia, Sara Klasnic (3.v.links) aus Kroatien und Sarah Sery (3.v.rechts), die in Deutschland geboren ist, ihre Wurzeln aber in der Elfenbeinküste hat. Auf dem Bild fehlt Mariane Sarr aus dem Senegal.
Allein an der Vielfalt der Herkunfstländer und Nationalitäten wird deutlich, dass es in Deutschland Zuwanderung braucht, um auch dem Personalmangel in der Pflege erfolgreich entgegenzuwirken.
Wir wünschen allen Azubis einen guten Start in unserem Hause und viel Erfolg bei ihrer Ausbildung!