Unser Wohnmilieu - modern und einladend

Das Pauline-Fischer-Haus ist in vier Wohnbereiche eingeteilt. Ein Wohnbereich besteht in der Regel aus zwei Wohngruppen mit bis zu 13 Bewohnern; d.h. ein Wohnbereich verfügt über 26 Plätze; der Wohnbereich im Erdgeschoss über 16 Plätze.

Ein großer gemütlicher Tagesraum mit Essbereich bildet das Herzstück des Wohnbereiches. Daneben gibt es einen Speiseraum für selbstständige, nicht demente Bewohner ohne größeren Betreuungsaufwand.

Die dementiell veränderten Bewohner der Wohngruppen treffen sich im Tagesraum zu den Mahlzeiten und für gemeinschaftliche Aktivitäten. Ein kleines Wohnzimmer in jedem Wohnbereich mit bequemen Sitzmöglichkeiten bietet außerdem zusätzlich Platz für gemeinsame Aktivitäten, zum Sitzen, Spielen und Ausruhen.

Darüber hinaus stehen attraktive Räumlichkeiten für größere Veranstaltungen, wie Kaffeenachmittage, jahreszeitliche Feste oder Konzerte zur Verfügung.

Zudem ist ein großzügiger Park mit einem Sinnesgarten vorhanden, der zum Spazierengehen oder Verweilen im Freien einlädt.

Wohnmilieu.jpg